Wolfhagen 100% EE
 
 

Kohle und Atom verteuern den Strom

31. August 2016

"Die Kosten der erneuerbaren Energien seien massiv gesunken, sagte die Energieexpertin des DIW, Claudia Kemfert, im Deutschlandfunk. Dennoch steige der Strompreis, weil an Kohle- und Atomkraft festgehalten werde. Das müsse sich ändern."

Ein hörenswertes Interview mit  Claudia Kemfert zum Thema Energiewende im Deutschlandfunk:

"Wir brauchen einen Umbau des gesamten Energiesystems"

"Wir zahlen auch die Erhaltung des alten Systems", kritisierte Kemfert. Als Beispiel nannte sie die "Kohleabwrackprämie". Zudem gebe es viel zu hohe Netzentgelte. Wenn die Energiepolitik stattdessen konsequent auf erneuerbare Energien ausgerichtet werden würde, dann würde der Strompreis sinken. Sie forderte eine Abkehr von Kohle und Atomkraft. ..."

Das gesamte Interview zum Lesen oder Hören finden sie hier >> Deutschlandfunk

<< zurück zur Übersicht