Wolfhagen 100% EE
 
 

"Alternativen zum Braunkohletagebau in Deutschland

23. Oktober 2013

Kulturladen, 19 Uhr, Vortrag: Hans Stenzel, ehemaliger Bergbauingenieur arbeitet in seinem Kirchenkreis Jülich aktiv für die Energiewende. Er zeigt anschaulich auf, wie auch Gemeinden Wege beschreiten können, die die Braunkohle hinter sich lassen.

Ein kleiner Vorgeschmack zum Film ist hier zu sehen (3 Minuten): http://www.youtube.com/watch?v=6SmvAmm1AUA

Der Abend ist wie folgt geplant:
Erster Teil des Abends: Film ca. 30 Min. anschliessende Diskussion: "Kreuzzug für das Klima - Christen für die Energiewende"
Themen:
- Verheizte Heimat Energiegewinnung aus Braunkohle - der CO2 Ausstoß und die Folgen
- die Energie-Wende- was will RWE
- die Resolution von fünf Kirchenkreisen, die unmittelbar von der Braunkohle betroffen sind


Zweiter Teil des Abends: 20 Min. Power Point Präsentation; 40 Min. Diskussion

„Der Weg der Christus- Kirchengemeinde Heinsberg zum Passivhaus-Gebäude als neues Kirchen- City- Zentrum“

- Aus alt mach neu- ein Kirchenbau aus 1953 wird umgestaltet
- Wie lauten die Ist- Daten
- Was können, müssen, wir aufgeben
- Was haben wir neu gewonnen
- Was bedeutet für uns im Alltag „Schöpfung bewahren“
- Wie kamen wir zu dem Erfolg
Wie immer bleibt anschliessend Zeit zum gemütlichen Beisammensein bei Snacks und Getränken - seien Sie herzlich eingeladen!
Weitere Informationen zum Thema Braunkohle:
BUND: http://www.bund-nrw.de/themen_und_projekte/braunkohle/
RobinWood: http://www.robinwood.de/Kohle.kohle.0.html
Greenpeace-Studie: http://www.greenpeace.de/fileadmin/gpd/user_upload/themen/energie/Kohle-Gesundheitsreport.pdf

<< zurück zur Übersicht