Wolfhagen 100% EE
 
 

Wolfhagen kann Modell sein!

23. Mai 2013

Die "sozialökologische Infotour" der Bundestagsfraktion von Die Linke machte Station in Wolfhagen. Interview mit Roland Claus.

"Technologisch möglich, sozial und ökologisch ausgewogen und mit demokratischer Teilhabe: Aus diesem Dreiklang sollte die Energiewende bestehen", sagte Roland Claus, MdB der Fraktion der Partei "Die Linke" und Mitglied des Haushaltsausschusses des Bundestages. Mit der "sozialökologischen Infotour" machten Vertreter der Linken am 21. Mai in Wolfhagen Station und zeigten sich beeindruckt, welche Aufbruchstimmung für eine dezentrale  und von den Bürgern getragene Energiewende vor Ort herrscht. "Mit einem Modell wie Wolfhagen lässt sich beispielhaft nachweisen, dass dezentrale Lösungen sinnvoller als Offshore-Anlagen sind", so der Politiker."

Interview in der kassel-zeitung.de >> hier

<< zurück zur Übersicht