Wolfhagen 100% EE
 
 

Den Wandel gestalten

„Wolfhagen 100% EE – Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung für die Stadt Wolfhagen"

Mit Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam gestalten das Fraunhofer Institut für Bauphysik, die Stadt Wolfhagen, Energie 2000 e.V., die Stadtwerke Wolfhagen und das Fachgebiet Bauphysik der Universität Kassel den Wandel zu einer lokalen, Ressourcen schonenden Energieversorgung. Eingebunden in den Wettbewerb „Energieeffiziente Stadt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung entwickelt Wolfhagen zukunftsweisende Konzepte für den effizienten Umgang mit sowie den Einsatz regenerativer Energien, die auf andere Städte übertragbar sein sollen.

Zentrale Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wolfhagen und der Stadtteile ist das Projektbüro der Energieoffensive im Kulturladen. Ihre kompetenten AnsprechpartnerInnen für alle Fragen rund um Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sind Kerstin Linne, Nadine Schomburg und Thomas Neuroth. Die „WandelbegleiterInnen“ bringen ihre Kompetenzen in den Bereichen Städtebau, Landschaftsplanung, Umweltpädagogik, Umweltwissenschaften, ökologische Techniken und nachhaltige Mobilitätskonzepte in die Arbeit der Energieoffensive ein.

Förderkennzeichen: 03SF0416D

Informationen zu den fünf Projekt-Bausteinen finden Sie hier